Jahrgangsseite der E1 jetzt online

Herbstmeister 2021, Aufstieg in eine höhere Kreisklasse und stärkste Heimmannschaft, das sind die Ausrufezeichen, die die E1 zuletzt gesetzt hat. Ein weiteres kann sie beim vermutlichen Höhepunkt dieser Saison hinzufügen: beim tecis-U11-Cup, der am letzten April-Wochenende 2023 wieder auf der Venner Alm über die Bühne geht. Dann spielt die E1 gegen internationale und nationale Spitzenclubs, und dann zeigt sich, was sie in der höchsten Spielklasse des Jahrgangs 2012 gelernt hat.

Bis dahin leben die beiden Trainer Markus Rypula und sein Co Konrad Cacko dem stetig wachsenden Spielerkader die Tugenden des Clubs vor: Respekt, Leidenschaft und Kampfgeist. Und bis dahin wird das Team weitere Fortschritte und von sich reden machen! Es ist neben dem Spaß am Fußball nicht zuletzt die Club-Philosophie, die den Jahrgang 2012 so stark macht; davon dürfen sich gerne willkommene Nachwuchskicker zur Stärkung des Kaders überzeugen.

Wer sich einen ersten Eindruck vom Team verschaffen möchte, kann dies auf der entsprechenden Jahrgangsseite nun tun, wir haben die aktuellen Fotos und Infos zum Team jetzt online gesetzt.